Bleckenstedter Ehe und Familie

Tag: Jeden letzten Monat im Monat um 19.30 Uhr Ort: Bleckenstedter Gemeindehaus
Leitung: Frau Helga Bornemann & Team Kontakt: 05341/ 64906

 

Unter dem langjährigen und verdienten Pfarrer Rolke 1969 eigentlich einmal für Jüngere Eltern/ Mütter in der Gemeinde gegründet (man sollte damals nicht älter als 40 Jahre sein), hat gerade dieser Kreis der Gründungsmitglieder gemeinsam sein Leben Seite an Seite beschieden. So wurde man gemeinsam älter und stellt heute eher eine Gemeinschaft im fortgesetzten Alter dar. Aber Ehe und Familie bleibt, was es immer war, eine anregende und muntere Gemeinschaft von Menschen, die zusammenkommen, um ihr Leben miteinander zu gestalten: in der Gruppe, aber viele mal auch im Dorf, wenn wir nur an die schönen Jubiläumsfeiern zurückdenken. Dabei ist das Leben mit der Gemeinde ein Geben und Nehmen; man ist froh über die Räumlichkeiten und unterstützt die Gemeinde hin und wieder mit großzügigen Spenden. Frau Bornemann hat mittlerweile längst die Leitung übernommen und regelt das Grundsätzliche, während im Einzelnen sich immer wieder einmal kleine Gruppen von engagierten Mitgliedern bilden, die das eine oder andere dann in die Hand nehmen. Unterhaltsam und interessiert trifft man sich so zum Wochenanfang am Monatsende in den Abendstunden und weiß sich jedes Mal gut aufgehoben unter lieben Menschen. Auch hier finden 2-3 mal im Jahr die Vorträge des Pfarrers dankbare Aufmerksamkeit. Wer sich unter den Senioren noch „jungeblieben“ fühlt, wird sich hier ganz sich wie zu Hause und gut begleitet fühlen.

   

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

  Offenbarung 21,6