Der neue Gemeindebrief ist da

Der neue Gemeindbrief für die Monate Juni - Juli - August 2018 ist da. Alles wissenswerte aus dem Pfarrverband finden Sie dort. Hinweise auf Veranstaltungen und Gottesdienste sind da ebenso zu finden, wie Rückblicke auf vergangene Aktionen im Pfarrverband.
Hier können Sie sich den Gemeindebrief herunterladen und anschauen.
Viel Spaß beim Lesen. 

 

Für alle Frühaufsteher - Einladung zum Osterfrühstück

Wir laden Sie herzlich ein in der Frühe des Ostermorgens – noch vor der Morgendämmerung – gemeinsam den Osternachtsgottesdienst zu feiern.
Der Gottesdienst findet am 02.04.2018 um 5.30 Uhr in der Kirche in Üfingen statt. Anschließend an den Gottesdienst möchten wir bei einem gemeinsamen Frühstück den Ostermorgen begrüßen.

Wir freuen uns auf Sie.

Schach-Konrad-Gottesdienst am 25.3.2018 um 14 Uhr

Am 25.3.2018 um 14 Uhr findet wieder der Schacht-Konrad-Gottesdienst statt. Treffpunkt ist Ecke Schwertfegerstraße/ Broistedter Straße. Wir werden von dort aus zur Kirche laufen und unterwegs auch noch einmal innehalten, sowie vor der Kirche uns versammeln.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es eine Kaffeetafel im Gemeindehaus.
Wir freuen uns auf Sie! 

Surinam, wo liegt das eigentlich?

Mit "Goedendag!" wurden alle begrüßt, die zum Weltgebetstag nach Üfingen gekommen waren. Holländisch ist nämlich die Amtssprache in Surinam. Und um alle auf das Land Surinam einzustimmen wurde eben in der Landessprache begrüßt. Surinam liegt in Südamerika, oberhalb von Brasilien und zwischen Guyana und Französisch Guyana.
Frauen aus Surinam haben dieses Jahr den Weltgebetstag vorbereitet. Er stand unter dem Motto: "Gottes Schöpfung ist sehr gut."
Die Kirche in Üfingen war gut gefüllt. Im Anschluss gab es landestypische Spezialitäten zu probieren. Vielen Dank an die fleißigen Köche. Es war alles sehr lecker!

"Du siehst mich - siehst du mich?" 
Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden

Am 4.3.2018 stellten sich die Konfirmanden des Pfarrverbands in einem Gottesdienst unter dem Motto "Du siehst mich - siehst du mich" vor. Passend zum Motto präsentierten sie ihre selbstgestalteten Spiegel. Auf den Spiegeln haben die Konfirmanden mit unterschiedlichen Farben ihre Konfirmationssprüche dargestellt. Im Gottesdienst haben sie die Bedeutung der Farben und Formen erläutert. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es selbstgebackenen Kuchen und viele schöne Gespräche. 

Ein herzliches Danke schön an alle Kuchenbäcker!

 

In Gottes Hand geborgen - Tauferinnerungsgottesdienst in Beddingen

Am 18.2.2018 waren alle Kinder zwischen 0 und 12 Jahren aus dem Pfarrverband Sauingen mit Üfingen, Bleckenstedt und Beddingen in die Petruskirche nach Beddingen eingeladen. Aus allen vier Dörfern wurde Wasser mitgebracht. Das Wasser aus Üfingen kam der Aue, das Wasser aus Sauingen aus dem Glockenteich, das Wasser aus Bleckenstedt aus der Regentonne von Frau Fritsch und das Wasser aus Beddingen aus dem Kanal. Dieses Wasser wurde zu Beginn des Gottesdienstes von einem Kind aus dem jeweiligen Dorf in das Taufbecken gegossen. Es konnte gar nicht mehr unterscheiden werden, welches Wasser aus welchem Dorf kam. Man kann das Wasser nicht mehr trennen. Uns so ist das auch mit der Taufe. Unsere Taufe ist untrennbar mit uns verbunden. Das Wasser in der Taufe macht die bleibende Verbindung zu Gott sichtbar.

Das Thema des Gottesdienstes war: In Gottes Hand geborgen. Im Gottesdienst betrachteten wir unsere Hände näher und machten Handabdrücke in eine große Hand zum Zeichen, dass wir in Gottes Hand geborgen sind. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es Kaffee für die Erwachsenen und Saft und Kekse für die Kinder.
Hier einige Impressionen des Tages. 

   

nächste Termine  

   

Tageslosung  

21.10.2018
Ich pries die Freude, dass der Mensch nichts Besseres hat unter der Sonne, als zu essen und zu trinken und fröhlich zu sein. Das bleibt ihm bei seinem Mühen sein Leben lang, das Gott ihm gibt unter der Sonne.
Alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, was mit Danksagung empfangen wird.
   

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

  Offenbarung 21,6